Kirchenmusik 1983-1991

 
Kantor Michael Lochner,
Kirchenmusikdirektor,
1991-2016 Landeskirchenmusikdirektor
 
Michael Lochner, geboren 1952 in Franken, begann seine künstlerische Laufbahn als Pianist, speziell als Kammermusikpartner und Liedbegleiter. Das Vorbild einiger bekannter Kantoren führte ihn schließlich zum Studium der Orgel- und Kirchenmusik.
 
1973 erwarb er die Künstlerische Reifeprüfung am Konservatorium Nürnberg, im selben Jahr wurde er bislang einziger Organist Träger des Dr.-Joseph-E.-Drexel-Preises Nürnberg;1979 folgte das Staatsexamen für evangelische Kirchenmusik an der Musik hochschule München.

Während der Studentenzeit machte er als Kantor im ober bayerischen Mittenwald erste Versuche einer kirchenmusikalischen Basisarbeit an Fremdenverkehrsorten. 1979 folgte die hauptamtliche Anstellung in der bayerischen Landeskirche als Tutor für Kirchenmusik an Urlaubsorten, Kurorten und Touristenkirchen. In dieser Funktion ist er auch seit 1983 als Kantor in Bad Kissingen tätig. 1984 wurde er zum Kirchenmusikdirektor ernannt.
 
aus: Kirchenmusik - Evangelische Erlöserkirche Bad Kissingen - Passions- und Osterzyklus 1990 - pdf.
 
Für weitere Informationen über Michael Lochner siehe folgende Seiten bei wikipedia und auf der Website der ELKB.
 

6.11.1983
Kantatengottesdienst
J. S. Bach: BWV 80 „Ein feste Burg“,
Einführung Kantor Michael Lochner, OKR Glaser
 
 
7.4.1984
Konzert zur Passionszeit,
J. S. Bach: Kantate BWV 159;
Schütz: Passionsm. SWV 478

8.7.1984 Benefizkonzert für die Diakonie,
u. a. Max Reger: Motette „Dein Wort, o Herr, wohnt weit..“

5.10.1984
Brahms: Ein deutsches Requiem,
mit ev. Kantorei Neustadt/Aisch,
Nürnberger Symphoniker

25.11.1984
Konzert zum Ewigkeitssonntag,
u. a. Choräle von J. S. Bach

9.12.1984
Weihnachtskonzert,
u. a. Clemens v. Papa: Ein Kindlein ist uns…
 

27.3.1985
Kantatengottesdienst m. OKR Glaser,
J. S. Bach: Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit BWV 106

26.5.1985
Kantatengottesdienst,
J. S. Bach: Erschallet, ihr Lieder.. BWV 172

28.7.1985
Kantatengottesdienst m. Pf. Ganzert Mü.,
J. S. Bach: Wer nur den Lieben Gott läßt… BWV 93

13.10.1985
Händel: Der Messias,
Ansbacher Kammerorchester

8.12.1985
Weihnachtskonzert,
Schütz: Historia der Geburt Jesu Christi SWV 435
 

12.3.1986
Passionskonzert,
Schütz: Johannes-Passion SWV481

8.5.1986
Himmelfahrtsgottesdienst,
Palestrina: Missa ad fugam

29.6.1986
Gottesdienst,
W. A. Mozart: Missa brevis in G, KV49

20.7.1986
Konzert zum 70.Todesjahr von Max Reger,
Geistliche Lieder und Responsorien

27.7.1986
Kantatengottesdienst,
J. S. Bach: Du sollst Gott deinen Herrn lieben, BWV 77

19.10.1986
Kantatengottesdienst,
J. S. Bach: Aus tiefer Not schrei ich zu dir BWV38

13.12.1986
J.S.Bach:Weihnachtsoratorium BWV 248,
Collegium Noricum
 

22.3.1987
Passionssingen

28.6.1987
Kantatengottesdienst,
J. S. Bach: Erschallet ihr Lieder

12.7.1987
Psalmen Davids von Schütz
 

13.3.1988
Passionskonzert,
J. S. Bach: Johannespassion

3.7.1988
Kantatengottesdienst m. OKR Glaser,
Rundfunkaufn. f. DLF,
J. S. Bach: Lobe den Herrn den mächtigen König BWV 137

24.7.1988 Festgottesdienst zur Einweihung der Kinderheilstätte

23.10.1988
Abendmusik,
W. A. Mozart: Krönungsmesse KV 317
 

12.3.1989
Passionsmusik,
J. S. Bach: Markuspassion BWV 247

23.4.1989
Kantatengottesdienst,
Dietrich Buxtehude: Mein Herz ist bereit

2.7.1989
Kantatengottesdienst a. Anlaß d. Abschl. d. Renovierung,
J. S. Bach: Ich will den Kreuzstab gerne tragen BWV 56

23.7.1989
Kantatengottesdienst,
Claudio Monteverdi: Psalmen

19.11.1989
Gottesdienst mit Kirchenmusik,
H. Schütz: Musikalische Exequien

17.12.1989
Konzert,
Camille Saint-Saéns: Weihnachtsoratorium op. 12
 
 
4. März bis 22. April 1990
Passions- und Osterzyklus
 
Sonntag, 4. März 1990, 19.30 Uhr
Konzert
Johann Sebastian Bach
(1685-1750)
Konzert für Cembalo und
Orchester in f-moll BWV 1056
Allegro - Largo - Presto
Giovanni Battista Pergolesi
(1710-1736)
Stabat mater für
Sopran und Altsolo
und Orchester
Barbara Ulrich-Witt, Sopran
Christiane Römpp, Alt
Kammerorchester Bad Kissingen
Michael Lochner, Continuo
Leitung und Cembalo: Stefan Kagl
 
Sonntag, 11. März 1990, 19.30 Uhr
Orgelmeditation:
Die 7 Worte Jesu Christi am Kreuz
Meditation mit Wort, Musik und Bildern
Charles Tournemire
(1881-1939)
Sept Chorals-Poemes d'Orgue
pour les Sept Parolesdu Christ (1935)
Stefan Kagl, Orgel
 
 
Sonntag, 25. März 1990, 19.30 Uhr
Geistliche Abendmusik
anläßlich des Dekanats-Chortreffens 1990
(eigenes Programm am Abend)
Ausführende:
Die vereinigten Kirchenchöre und
Instrumentalisten des
Evang.-Luth. Dekanats Schweinfurt
Michael Lochner, Orgel
Leitung: Hans-Dieter Schlosser
 
Sonntag, 1. April 1990, 19.30 Uhr
Franz Liszt
(1811-1886)
Prolog: Le Crucifix
für Altstimme und Orgel
VIA CRUCIS
für Soli, Chor und Orgel
(1878/79)
Ausführende:
Barbara Ulrich-Witt, Sopran
Christiane Römpp, Alt
Ernst Hartl, Tenor
Rolf-Dieter Lesch, Baß
DER CHOR DER ERLOSERKIRCHE
(Orgelbegleitung: Friedrich Schwanghart)
Leitung: Stefan Kagl
Michael Lochner, Orgel
 
Sonntag, 8. April 1990, 19.30 Uhr
ORGELKONZERT
Michael Lochner
Max Reger
(1873-1916)
TOCCATA D-MOLL, OR 59)
Jean Langlais
(*1907)
DOMINICA IN PALMIS
(Palmsonntag)
„0 HAUPT VOLL BLUT UND WUNDEN"
Samuel Scheidt
(1587-1654)
PARTITA
über das Passionslied
„DA JESUS AN DEM KREUZE STUND"
Gottfried Müller
(1914)
CHORAL UND FUGE
über das Osterlied
„CHRIST LAG IN TODESBANDEN"
Max Reger
INTERMEZZO A-MOLL, OR 59
Cesar Franck
(1822-1890)
FANTASIE C-DUR, OR 16
Johann Sebastian Bach
(1685-1750)
RICERCARE A 6 VOCI
aus dem „Musikalischen Opfer"
BWV 1079
 
Karfreitag, 13. April 1990, 9.30 Uhr
Gottesdienst mit Kirchenmusik
Felix Mendelssohn Bartholdy
(1809-1847)
„O HAUPT VOLL BLUT UND WUNDEN"
Choralkantate
für Baß-Solo, Chor und Orchester
Wolfgang Schwarz, Baßbariton
DER CHOR DER ERLÖSERKIRCHE
KAMMERORCHESTER BAD KISSINGEN
Stefan Kagl, Orgel
Musikalische Leitung: Michael Lochner
 
Karfreitag, 13. April 1990, 15.00 Uhr
Gottesdienst zur Todesstunde Jesu
Francois Couperin: Lecons de tenebre
(1668-1733)
Barbara Ullrich-Witt, Sopran
Johannes Münderlein, Viola da Gamba
Stefan Kagl, Orgel und Cembalo
 
Sonntag, 22. April 1990, 19.30 Uhr
Orgelkonzert
Stefan Kagl
Jean Langlais: Incantation pour un Jour Saint
(1949)
Cantique (1952)
Contrastes (4 Stücke für Orgel, 1989)
- Glas
- Allegretto
- Kyrie
- Piece de Concert
(Welturaufführung/Premiere mondial)
Cesar Franck: Piece HeroTque
(1822-1890)
Prelude, Fugue et Variation
Choral No. 3 in a-moll
 
In allen Jahren hat der Chor
die großen Festgottesdienste des Kirchenjahres
musikalisch ausgestaltet.
In manchen Jahren sang der Chor
fast an jedem Sonntag
z.B. Evangeliensprüche von Melchior Frank (1969-70 u. a. J.)
Neben den besonderen o.a. Konzerten
gestaltete der Chor also
acht bis vierzig Gottesdienste jährlich.
 

Zusammengestellt von Gotthilf Riedel
Ergänzt durch Friedrich Mebert