Jubelkonfirmation 16.9.2018

 

 

Wer vor 50, 60, 65, 70, 75 oder 80 Jahren in Bad Kissingen konfirmiert wurde, erhält - soweit die Adresse bekannt ist - vom Pfarramt eine Einladung.

Die Einladung erfolgt in den ersten Monaten des Jahres, so dass jeder noch genügend Zeit hat, um den Termin der Jubelkonfirmation bei der Familien- und Urlaubsplanung zu berücksichtigen.

Jede/r Eingeladene wird gebeten sich mit der in der Anmeldung beiliegenden Rückmeldekarte oder per Mail anzumelden.

Die Adressen von denjenigen, die inzwischen außerhalb von Bayern wohnen und ihren Geburtsnamen geändert haben, lassen sich nur schwer ausfindig machen.

Wer Adressen von diesen Mitkonfirmanden kennt, wird gebeten sie dem Pfarramt mitzuteilen. Vielen Dank!

Zur Jubelkonfirmation herzlich eingeladen sind auch nach Bad Kissingen Zugezogene, für die die Feier der Jubelkonfirmation in der Heimatgemeinde aus welchen Gründen auch immer nicht möglich ist.

Es genügt im Pfarramt vorbeizukommen oder dort anzurufen. Dann bekommen Sie alle Unterlagen für die Anmeldung ausgehändigt oder zugeschickt.

Es grüßt Sie herzlich

Ihre Pfarrerin Christel Mebert

Mainpost 29.09.2018

Mainpost 14.10.2017