Ev. Gemeindehaus, Salinenstr. 2

 
 
Ev. Gemeindehaus
Salinenstr. 2 (Karte)
97688 Bad Kissingen
 
Belegungsplan
 
Großer Saal
 
Der Bau Gemeindehauses   
 
Mit dem Bau des Ev. Gemeindehauses wurde nach siebenjährigen Verhandlungen mit der Kirchenleitung und nach den Planungen im Jahr 1968 begonnen.
 
Das Ev. Gemeindehaus wurde an der Selle erbaut, wo vorher die Englische Kirche stand.
 
Aus einem Architektenwettbewerb war der Entwurf des Münchner Architekten Busso von Busse als Gewinner hervorgegangen. 
 
Am 15. März 1970 wurde das Ev. Gemeindehaus eingeweiht. Im Ergeschoss befanden sich die Gemeinderäume. Im Obergeschoss war eine Mesnerwohung und eine Wohnung für einen Diakon untergebracht.
 
Ab 1999 zogen der Mesner und der Diakon um in eine Wohnung in dem neu gebauten Pfarr- und Mitarbeiterhaus in der Salinenstraße 4b. Die Räume im Obergeschoß wurden renoviert und fortan
für die Gemeindearbeit genutzt.
 
 
 
 
Kleiner Saal
 
 
 
 
Bücherei
 
 
 
Küche
 
 
 
Jugendraum
 
 
 
Seelsorgeraum
 
 
 
Erwachsenenbildungsraum